Sprechprobleme und Stimmeinschränkungen
Stottern, S-Fehler, Sprechbarrieren

Eine andere Möglichkeit, Einschränkendes abzulegen.

Sie wollen unangenehme Nebenlaute, Lispeln und Sprechfehler loswerden?

Sie benötigen Hilfe, um nicht mehr zu stottern?

Sie wünschen sich weniger im Dialekt zu sprechen, um besser verstanden zu werden?

Es gibt viele unterschiedliche Wege, um an sein Ziel zu gelangen. In diesem Modul erwartet Sie vielleicht die Lösung Ihrer Probleme schneller, als Sie es zu vermuten wagen.

ACHTUNG!! Dieses Modul kann nicht auf ärztliche oder zahnärztliche Anordnung gebucht werden.

Ihr persönlicher Nutzen

Lispeln, S-Fehler, Stottern, Bühnen- oder Sprechangst, atembezogene Einschränkungen und Ähnliches verursachen teilweise tiefgreifende Veränderungen im Alltag. Durch das spezielle Training für Sprechprobleme und Stimmeinschränkungen können Sie sich von hindernden Mustern lösen und Schritt für Schritt an der Entwicklung Ihrer Sprechtechnik und Stimme arbeiten. Das persönliche Kennenlernen beim Erstgespräch ist ein wichtiger erster Schritt für eine mögliche Zusammenarbeit. Ebenso bietet es Ihnen die Möglichkeit, einen Eindruck von der Trainingsmethode zu erhalten und sich bewusst dafür zu entscheiden.

Inhalte

Die Inhalte für dieses Modul werden individuell zusammengestellt. Hier finden Sie eine Liste von Inhalten, die zu diesem Thema bevorzugt gebucht werden.

Sie lernen,…

  • wie Sie Ihre Stimmmuster und Sprechmuster umprogrammieren
  • wie Sie Hemmschwellen und Redeängste überwinden
  • wie Sie durch Klarheit über die Auslöser und Hintergründe zur Lösung gelangen
  • wie Sie die moderne Studiotechnik für Ihre Zielerreichung einsetzen
  • wie Sie in Krisensituationen Ihre Stimme stabil halten und mit der Stimme führen
  • wie Sie das Gelernte leicht in Ihr tägliches Leben integrieren

Von wem wird dieses Thema bevorzugt gebucht?

Dieses Modul wird von Personen gebucht, die sich mit Ihrer Stimmeinschränkung auseinandersetzen wollen und noch keine erfolgreiche Verbesserung durch eine andere Methode erfahren haben.
Themen in diesem Bereich sind zum Beispiel:

  • Stottern
  • Lispeln
  • S-Fehler
  • Undeutliche Aussprache
  • Getriebenheit beim Sprechen
  • Starker Dialekt
  • Redeängste
  • Prüfungsphobien
  • Blackout
  • Bühnenangst
  • Zu wenig Präsenz im Vortrag

Details

Unterrichtstyp:

  • Einzelcoaching
  • Workshop / Kleingruppe (3 bis 6 Personen)
  • Seminar (Geschlossene Seminare)
  • Training

Ablauf:

  1. Information
  2. Analyse / Stimmcheck
  3. Coaching / Training / Seminar
  4. Re-Check

Weitere Informationen zum Ablauf finden Sie hier

Ort:

Die Coachings und Trainings finden entweder in den Räumlichkeiten der Voice-Academy statt oder nach Absprache an einem Ort Ihrer Wahl.

Dauer:

Jede Unterrichtsform ist zeitlich individuell plan- und realisierbar.

Preis:

Die Verrechnung der Leistungen hängt von dem individuellem Leistungsumfang ab.

Kundenstimmen

Was unsere Kunden erlebt haben.

Schriftliche Anfrage

Flexibel und schnell.

Infogespräch

Unmittelbar und persönlich.

RENÉ OBLAK
VOICE-ACADEMY
Römerstraße 66a
A-8401 Kalsdorf bei Graz

Tel.: +43 664 4257608
E-Mail: office@voice-academy.at

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen